Thai- Massage bei Shendao in Berlin

Die Thai- Massage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen, was auf einen möglicherweise indischen Ursprung dieser Behandlungsmethode schliessen lässt.

 

Die thailändische Bezeichnung Nuad Phaen Boran bedeutet soviel wie "uralte heilsame Berührung". Sie wird mit sanften Dehnungen und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen durchgeführt.

In den Dehnpositionen der Thai- Massage verbraucht die Muskulatur Sauerstoff und der Behandelte wird dazu angeregt, tiefer zu atmen. Intensive Druckmassagen bewirken ebenfalls eine verstärkte Atmung. Ein tiefer Atem stärkt die Lebensenergie (chin. Chi oder Qi / Sanskrit Prana)., fördert Entspannung, Ausleitung von Schad- und Schlackstoffen sowie die Regeneration.

Indikationen

 

- Kopfschmerzen

- Verspannungen

- Tinnitus

- Verstopfung

- Durchblutungsstörungen

- Hypomobilität

- Husten

- Schlafstörungen

- Schwindel

- Schmerzen des Bewegungsapparates

Kontraindikationen

 

- Muskelentzündungen

- Knochenbrüche

- Tumorerkrankungen

- Schwangerschaft

- Berauschte Personen (Drogeneinfluss)

- Ansteckende Hauterkrankungen

- Fieber

Pascal Philippe Khalifesoltani Heilpraktiker & Dao- Instructor Berlin

Shendao Naturheilpraxis Berlin

Monbijouplatz 9

10178 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 56 97 33 28

Mobil: +49 (0) 176 32 606 296

E-Mail: info@khalifesoltani.com

Termine nur nach Vereinbarung! (telefonisch oder per Email)

Mit umfassendem Wissen und fachlicher Kompetenz bin ich der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ihre Gesundheit geht.

Click here to find Shendao on Facebook