Blutegeltherapie bei Shendao in Berlin

Die medizinische Verwendung von Blutegeln (Hirudo medicinalis) hat eine faszinierende und lange Tradition. Bereits die Ägypter der Pharaonenzeit kannten ihre heilende Wirkung auf den menschlichen Organismus.

Während man früher die Wirksamkeit der Blutegelbehandlung auf den Blutentzug (Aderlass) zurückführte, ist dieser Aspekt heute zweitrangig. Mit den Analysemethoden der modernen Medizin konnten die Wirkstoffe, die der Blutegel beim Saugen abgibt, als entscheidendes Therapieprinzip identifiziert werden.

Der Blutegel ist somit eine biologische Apotheke mit einer ganzen Reihe von Wirkstoffen, die auch in Arzneimitteln der Schulmedizin zum Einsatz kommen. Die natürliche Wirkstoffkombination des Blutegels ist jedoch einzigartig und hilft bei einer Vielzahl von Erkrankungen mit Durchblutungsstörungen (z.B. Krampfadern, Besenreissern) oder schmerzhaften Entzündungen in den Gelenken (z.B. Arthritis oder Arthrose) oder im Rückenbereich. Desweiteren fördert und beschleunigt die Blutegelbehandlung die Zellregeneriation, sodass Blutegel auch in der Entstörung von Narben und zur Wundheilung nach Operationen Anwendung finden. Vor allem bei Transplantationen von Ohren, Fingern, Zehen oder bei Hautverpflanzungen werden Blutegel eingesetzt, um mit Hilfe der Wirkstoffe im Egelspeichel die Wundheilung zu verbessern.

Blutegel sind als Fertigarzneimittel eingestuft und unterliegen den gleichen Anforderungen an Sicherheit, Qualität und Wirksamkeit, die an alle zulassungspflichtigen Arzneimittel gestellt werden.

Indikationen

 

- Arthrose

- Arthritis

- Bandscheibenvorfälle

- Hämorrhoiden

- Mikroangiopathien

- Narben

- Diabetes mellitus

- Tinnitus

- Krampfadern

- Migräne

- Spannungskopfschmerz

- Arteriosklerose

- Wadenkrämpfe

- Schlaganfälle

- Angina Pectoris

- Schwindel

- Besenreisser

- Durchblutungsstörungen

- Thrombose

Kontraindikationen

 

- Blutgerinnungsstörungen

- Therapie mit Acethylsalicilsäure

- Schwangerschaft

- Stillzeit

- Immunsuppression

- Starke Blutarmut (Anämie)

- Allergische Reaktion auf einen Wirkstoff des Blutegels

Nebenwirkungen

 

Rund um die Bissstelle kann es zu Blutergüssen kommen, die nach einigen Tagen abklingen. In der Regel kommt es zu einer leichten Schwellung der Stellen, verbunden mit oft starkem Juckreiz. Durch Kratzen kann eine Wundinfektion ausgelöst werden. Nach der Behandlung kann es zu einem Blutdruckabfall und zu einer Kreislaufschwäche kommen. Die Bissstellen verheilen im Normalfall innerhalb einiger Wochen, in seltenen Fällen bleiben jedoch kleine Narben zurück.

Pascal Philippe Khalifesoltani Heilpraktiker & Dao- Instructor Berlin

Shendao Naturheilpraxis Berlin

Monbijouplatz 9

10178 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 56 97 33 28

Mobil: +49 (0) 176 32 606 296

E-Mail: info@khalifesoltani.com

Termine nur nach Vereinbarung! (telefonisch oder per Email)

Mit umfassendem Wissen und fachlicher Kompetenz bin ich der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ihre Gesundheit geht.

Click here to find Shendao on Facebook